*
top
cl-button-hauptseite
Menu
IzIkÖ IzIkÖ
Passgenaue Angebote Passgenaue Angebote
Ihre Anfrage - unser Weg Ihre Anfrage - unser Weg
Qualitätsmanagement Qualitätsmanagement
ReferentInnen ReferentInnen
Referenzen/Downloads Referenzen/Downloads
Kontakt Kontakt
Datenschutz Datenschutz
cl-kontakt
 
Arbeiterwohlfahrt
Bezirksverband Mittelrhein e.V.
Integrationsagentur

Amsterdamer Straße 232
50735 Köln

Susanne Schmidt
Telefon 0221 / 846 427-02
Telefax 0221 / 846 427-17

E-Mail

Passgenaue Angebote

Das Angebot des IzIkÖ richtet sich an öffentliche und soziale Einrichtungen, Dienste und Regeldienste:

  • Coaching der Leitungsebene im Prozess der interkulturellen Öffnung und des interkulturellen Qualitätsmanagements:
    Dieses Angebot zielt auf die Beratung der Leitungs-/Führungsebene von Ämtern, Diensten und Einrichtungen. In einem ersten Schritt geht es um die Umorientierung/Veränderung der Eigenwahrnehmung und infolgedessen eine veränderte Außendarstellung im Hinblick auf die Ansprache aller Bevölkerungsgruppen. Gemeinsam ermitteln wir den individuellen Bedarf und erstellen Konzepte für eine die Weiterentwicklung der täglichen Organisationsabläufe, der Öffentlichkeitsarbeit und der Teamarbeit. Rahmenkonzepte und Leitsätze werden überprüft und dem Ziel der interkulturellen Orientierung/Öffnung angepasst.
     
  • Trainings zur Interkulturellen Kompetenzentwicklung mit Übungen zur Selbstreflexion und Vermittlung von Hintergrundwissen zu gesellschaftlicher Vielfalt, Migration, Integration und interkulturellem Zusammenleben:
    Diese Trainings bietet das IzIkÖ mit verschiedenen Schwerpunkten an, um MitarbeiterInnen zu sensibilisieren und zu schulen. So werden z.B. Migrationsgeschichte und Lebensbedingungen der unterschiedlichen Einwandergruppen in Tagesseminaren behandelt. Ebenso wird im Rahmen interkultureller Kompetenzentwicklung zu Selbstreflexion angeregt: Fallbeispiele und deren Diskussion sind hilfreich bei der Klärung von Missverständnissen, Problemen und Irritationen. Die Schwerpunkte für die Module werden mit dem Träger gemeinsam entwickelt. Sie werden so gestaltet, dass in die Theorie-Inputs der ReferentInnen die Erfahrungen der Teilnehmenden jederzeit mit einbezogen werden und genügend Raum für Diskussionen gewährleistet ist.

  • Nachhaltigkeit durch Supervision als Einzel-, Gruppen- und Teamangebot, zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit:
    Fokus ist je nach Zielvereinbarung die Methodenkompetenz der professionellen Akteure, die unterschiedlichen Rollenerwartungen an die MitarbeiterInnen, die Beziehung zwischen Supervisand und Klient, die Zusammenarbeit im Team bzw. in der Organisation. Auch im Anschluss an alle Veranstaltungen, Seminare und Fortbildungen bietet das IzIKÖ Supervisionen an, in denen die Bedeutung der Schulungsinhalte für die praktische Arbeit reflektiert wird. Hier können Anregungen für neue Projekte entstehen und Nachschulungsbedarf festgestellt werden.
     
  • Außerdem unterstützt das IzIkÖ mit interkultureller Mediation bei Konflikten und Missverständnissen und thematisiert Diversity Management und Gender-Themen in Fachveranstaltungen und Seminaren

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail